Dem Fachkräftemangel trotzen - Rekrutierungsreserve Zeitarbeit kostengünstig und effektiv!?

Dem Fachkräftemangel trotzen – Rekrutierungsreserve Zeitarbeit kostengünstig und effektiv!?

Fallbeispiele aus der Praxis für die Praxis. Nach der AÜG-Reform die richtigen Mitarbeiter zum richtigen Zeitpunkt finden und einsetzen. Strategien entwickeln, um Mitarbeiter für ihr Unternehmen zu gewinnen.


Termin: 22. Juni 2017            Uhrzeit: 15:00 – 16:00 Uhr


Bitte auch hier anmelden:
http://bit.ly/hr-best-practices_anmeldung
Nur dann ist die Teilnahme möglich!


Vollbeschäftigung und Fachkräftemangel, demografischer Wandel und AÜG-Reform führen zu neuen Herausforderungen in der Personalbeschaffung. Wie können die Potenziale der Rekrutierungsspezialisten für mein Unternehmen richtig genutzt werden?
Es kommt auf den richtigen Mix an: Wie können sich interne und externe Rekrutierungsansätze so ergänzen, dass spürbare Freiräume für die eigene Personalarbeit und -entwicklung geschaffen werden? Rolle der externen Personaldienstleister in der strategischen Betrachtung der Einsatzunternehmen.

Einleitung:
Im Rahmen des Webinars werden anhand von realen Beispielen Möglichkeiten aufgezeigt, wie dem Fachkräftemangel heute und in der Zukunft durch die Einbeziehung externer Rekrutierungsdienstleister entgegen gewirkt werden kann.
Die Schwerpunkte liegen in der Betrachtung der aktuell bestehenden Verknappung an Arbeitskräften auf dem Arbeitsmarkt, dem Einsatz externer Rekrutierungsprofis unter Berücksichtigung der gültigen gesetzlichen Rahmenbedingungen, und den hieraus für die Unternehmen bestehenden Risiken.

Inhalte des Vortrages:

  • Ansätze zum zukunftsorientierten Umgang mit dem Fachkräftemangel
  • Demografischer Wandel als Chance sehen
  • Employer Branding und seine Tücken kennen lernen
  • Zeitarbeit und seine Chancen und Tücken einschätzen
  • KPIs der Zeitarbeitsunternehmen
  • Prozessoptimierung im Zeitarbeitseinsatz

Ihr Nutzen:

  • Erkennen der strategischen Lücke und deren Wirkung, die durch den demografischen Wandel und die Arbeitsmarktveränderungen ausgelöst wurde
  • Möglichkeiten zum Einsatz von Personaldienstleistern für die Personalsuche kennenlernen.
  • Risiken beim Einsatz von Zeitarbeitskräften welche sich aus der AÜG-Reform ergeben kennen, bewerten und vermeiden.
  • Strategische Betrachtung der Personaldienstleister aus Sicht des Kunden

Methode:
Vortrag mit Diskussion

Zielgruppe:

  • Personalleiter
  • Personalreferenten
  • Einkäufer für Rekrutierungs- und Zeitarbeitsdienstleistungen
  • Fachabteilungen, die über Zeitarbeitseinsatz entscheiden
  • Kfm. Leiter
  • Geschäftsführer

Ihre Referenten:
Thomas Beck | Partner bei Expense Reduction Analysts


Thomas Beck (Betriebswirt VWA) hat nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann ein berufsbegleitendes Abendstudium an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie zum Betriebswirt „VWA“ erfolgreich abgeschlossen. Bevor er in 2009 Partner bei Expense Reduction Analysts wurde war er 14 Jahre als Personalleiter und Geschäftsleitungsmitglied in mittelständischen Unternehmen der Metallindustrie tätig.

Robert Simon | Partner bei Expense Reduction Analysts

Robert Simon arbeitete nach seinem Studium zum Dipl. Betriebswirt (FH) mit dem Schwerpunkt Rechnungswesen und Controlling in Führungspositionen im Personal- und Finanz- bzw. Rechnungswesen. Er führte u. a. ein Unternehmen im Bereich Erwachsenenbildung/Training/ Personalberatung und später ein weiteres im Bereich Arbeitnehmerüberlassung und industrielle Lohnfertigung. Letzteres führte er bis zum Eintritt zu Expense Reduction Analysts im Jahr 2012 als alleiniger Geschäftsführer.

Unternehmensprofil:


Thomas Beck und Robert Simon sind Partner bei Expense Reduction Analysts und beraten in erster Linie mittelständische Unternehmen bei der Frage, wie diese die Zeitarbeiter / Freelancer rechtssicher und marktgerecht einsetzen. Dabei geht es zunächst um die Bewertung der Bestandsdienstleister und die Auswahl der „richtigen“ zukünftigen Dienstleister. Parallel werden Vorschläge zu den Prozessen / Abläufen erarbeitet und gemeinsam mit den Kunden umgesetzt, was z. B. auch die Einführung einer Masterbeauftragung beinhalten könnte.
Beck und Simon unterscheiden sich von der klassischen Beratung in der Form, dass die Kunden fachlich aktiv über einen Zeitraum von zwei Jahren begleitet werden und in dieser Zeit ein erheblicher Know-How-Transfer stattfindet.

Ansprechpartner: Robert Simon
Telefon: +49 7907 / 9 420 420
E-Mail: RSimon@expensereduction.net
Internet: www.expensereduction.net


Bitte auch hier anmelden:
http://bit.ly/hr-best-practices_anmeldung
Nur dann ist die Teilnahme möglich!


Dies ist ein kostenfreies Webinar im Rahmen der

kostenfreien HRnetworx WebConference

HR Best Practices

unterstützt durch:
  


Termin: 
22. Juni 2017                 Uhrzeit: 9.00 – 17.00 Uhr


Bitte auch hier kostenfrei zur WebCo anmelden:
http://bit.ly/hr-best-practices_anmeldung
Nur dann ist die Teilnahme möglich!


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebes Netzwerk,

die HR-Branche befindet nicht nur aufgrund der Digitalisierung im Wandel. Der anhaltende Fachkräftemangel und die Herausforderungen zahlreicher zugezogener Flüchtlinge sind nur wenige von vielen Aspekten, die für vielfältige Veränderungen sorgen.
Mit dem Wandel ergeben sich aber auch neue ungeahnte Möglichkeiten für Unternehmen aller Größen.

Mit Hilfe von Datenauswertungs-Tools werden HR-Prozesse kontrollierbarer gemacht. Videotechnologien ermöglichen das persönliche Kennenlernen von Kandidaten noch vor dem ersten Treffen usw.
Die sich neu ergebenen Chancen wollen erkannt, sondiert und schließlich sinnvoll genutzt werden.

Daher findet am 22. Juni 2017 erneut die beliebte WebConference “HR Best Practices” statt. Die letzte Ausgabe der Online Veranstaltung konnte über 370 Interessierte zur Teilnahme bewegen – ein im DACH-Raum konkurrenzloser Erfolg!

Als Initiator und Veranstalter dieser WebConference möchten wir Sie hierzu herzlich einladen.

Partizipieren Sie von den Erfahrungen der HR-Experten und lassen Sie sich am gesamten Veranstaltungstag oder nur zu einzelnen Vorträgen von spannenden Vorträgen direkt aus der Praxis inspirieren.

Und das erwartet Sie:

9.00 – 9.15 Uhr
Begrüßung & Organisatorisches
Tjalf Nienaber, Geschäftsführer von HRnetworx

09:15 – 10:00 Uhr
Gekommen um zu bleiben
Julia Fortenbacher, Head of Human Resources bei der diva-e Digital Value Enterprise GmbH

10:00 – 11:00 Uhr
Treffsicher zu den am besten passenden Kandidaten
Martin Bernardi, Head of Sales bei JoinVision

11:00 – 12:00 Uhr
Future Business: Wie Sie Ihr Unternehmen mit Talenten in die Zukunft führen.
Günter Apel, Sales Manager bei Cornerstone OnDemand

12:00 – 12:45 Uhr
Active Sourcing mit Strategie
Sandra Petschar, Marketing Manager DACH bei textkernel

12:45 – 13:15 Uhr
Podiumsdiskussion
Trends 2017 und Fragen des Tages

13:15 – 14:00 Uhr
HR Best Practices für SAP SuccessFactors
Lukas Kamper, Senior Solution Expert SuccessFactors bei SAP

14:00 – 15:00 Uhr
HR Prozesse digitalisieren und für Mitarbeiter vereinfachen
Christoph Gerhold, Managing Director LearnChamp Consulting GmbH

15:00 – 16:00 Uhr
Dem Fachkräftemangel trotzen – Rekrutierungsreserve Zeitarbeit kostengünstig und effektiv!?
Thomas Beck, Partner bei Expense Reduction Analysts

Robert Simon, Partner bei Expense Reduction Analysts

16:00 – 17:00 Uhr
HR-Tools für Lebenslanges Lernen
Jana Loos, Personal- und Organisationsentwicklung bei ArcelorMittal


Bitte auch hier kostenfrei anmelden:
http://bit.ly/hr-best-practices_anmeldung
Nur dann ist die Teilnahme möglich!


Ihr Moderator:
Tjalf Nienaber | Geschäftsführer der clipr GmbH (jobclipr.net), business-leads.net und socomso

  • 20 Jahre Berufserfahrung u.a. in Internet Start-ups, Software- und Medienunternehmen sowie im Finanzdienstleitungen in den Bereichen Produkt‐ und Portalentwicklung, Business Development, Marketing & Sales
  • Trainer, Coach, Berater, Moderator, Speaker, Blogger und Buchautor
  • Digital Evangelist
  • Ein ausführliches Profil finden Sie hier: http://www.nienaber.de/ueber-mich und unter http://jobclipr.net/de/profil/tjalf-nienaber

Bitte auch hier kostenfrei anmelden:
http://bit.ly/hr-best-practices_anmeldung
Nur dann ist die Teilnahme möglich!


Partner & Sponsoren:

   
personalmanagement HRM LEADS    
brubbl 

Please follow and like us:
error