Von der Garage in die Produktion – Continental‘s Weg zu datenbasierter Personalarbeit

Von der Garage in die Produktion –

Continental‘s Weg zu datenbasierter Personalarbeit

Termin: 25.09.2019              Uhrzeit: 12:30 – 13:00 Uhr

Bitte melden Sie sich zum Event auf folgendem Link an:
https://hrnetworx.com/webco/anmeldung/oepe
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.


Wie schaffen wir es als HR in einer immer dynamischer werdenden Welt den größten Mehrwert zu liefern den wir können? Indem wir das nutzen was diese dynamische Welt mitbringt und was uns ausmacht. Technologie und Menschlichkeit.

Einleitung:
Die Reise der Continental AG im Umfeld der datengetriebenen HR Services ist eng mit dem Themenfeld der Personal- und Organisationsentwicklung verwoben. Es begann alles bei Kompetenzen und wie diese sichtbar gemacht werden können und führt schlussendlich immer auf die Fragestellung zurück wie wir den besten Kandidaten zur richtigen Zeit auf der richtigen Position haben. Bei Continental heißt dies Best Fit und wie wir versuchen dies technologiegestützt zu erreichen wird Kern des Webinars und Anstoßpunkt für Fragen und Diskussionen sein.

Inhalte des Vortrags:

  • Historie der Continental AG im Umfeld People Analytics – Was ist eigentlich Big Data und was hat das mit HR zu tun?
  • Entwicklung von Einzelansätzen hin zu integrierten Service Angeboten – Was ist eigentlich KI und wie kann uns das in der Personal- und Organisationsentwicklung helfen?
  • Aktueller Stand bei Continental und spezifische Anwendungsfall Beispiele – Wo geht die Reise hin und wie kann ich daran teilnehmen?

 

Ihr Nutzen:

  • Basiskenntnis über die Themen Big Data und KI
  • Kenntnis über Hürden und Stolpersteine in der Datenlandschaft bei HR inkl. Lösungsansätzen
  • Kenntnis über Anwendungsfälle von Big Data und KI
  • Kenntnis über einzelne Tools und Methoden zur Vereinfachung von datenbasierten Prozessen
  • Ideen zur Technologisierung von Personal- und Organisationsentwicklung

 

Methode:
Vortrag mit Diskussion

Zielgruppe:

  • Personalleiter
  • HR CoE
  • HR Operations
  • People Services

Ihr Referent:
Timo Etzold das Thema HR Analytics für die Continental AG

Seit Januar dieses Jahrs bringt Timo Etzold das Thema HR Analytics für die Continental AG als Senior Consultant Data & Analytics in Linie, nachdem er das Thema im Januar 2017 als HR Strategy Consultant aufgegriffen hatte. Neben der Durchführung verschiedener Pilotprojekte zur Anwendung fortgeschrittener Analysemethodik und dem Etablieren einer HR-Datenstrategie, fällt das Thema der Nutzung von KI im HR Bereich in seine Zuständigkeit. Zuvor arbeitete Timo Etzold als Web Analytics and Optimization Manager bei der TUI Deutschland GmbH, nachdem er das strategische Wachstumsprogramm der TUI als Inhouse Consultant begleitet hatte. Nach seinem Einstieg als Assistent der Geschäftsführung bei der TUI Deutschland GmbH war es nur eine Frage der Zeit wieder in den HR-Bereich zurückzukehren da er einen Master-Abschluss in Management & Entrepreneurship – Human Resources und einem Bachelor-Abschluss in Wirtschaftspsychologie hat.


Unternehmensprofil:

Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2018 einen vorläufigen Umsatz von etwa 44,4 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell rund 244.000 Mitarbeiter in 61 Ländern und Märkten.


Dies ist ein Webinar im Rahmen der
HRnetworx Online Fachkonferenz

Erfolgreiche Organisations-& Personal-Entwicklung

– kompaktes Wissen an einem Tag

veranstaltet durch:

unterstützt durch:

Termin: 25.09.2019                  Uhrzeit: 09:00 – 13:00 Uhr

 Bitte melden Sie sich zum Event auf folgendem Link an: 
https://hrnetworx.com/webco/anmeldung/oepe
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebes Netzwerk,

das Thema Personalentwicklung steht bei Entscheidern weit oben auf der Agenda – und es wird künftig noch stärker in den Fokus rücken. Doch für die Entwicklung und nachhaltige Förderung von Mitarbeitern müssen einige Herausforderungen gemeistert werden. Einerseits benötigen sie starre und feste Strukturen, andererseits ist hohe Agilität und Vernetzung notwendig.

Dynamische Märkte und Rahmenbedingungen heutzutage erfordern auch dynamische Unternehmen und Organisationsformen. Lernen Sie neue Formen kennen, Ihre Mitarbeiter/innen und Organisation zu entwickeln.

Am 25. September 2019 veranstalten wir erneut eine Online Fachkonferenz speziell für Ihre erfolgreiche Organisations-& Personalentwicklung, zu der wir Sie herzlich einladen.

Partizipieren Sie von den Erfahrungen und Impulsen von Experten, aus der Praxis zu verschiedensten Themen rund um Weiterbildung, Personal- und Organisationsentwicklung.

Als Initiator und Veranstalter dieser WebConference laden wir Sie hierzu herzlich ein.

Agenda der Veranstaltung:

09:00 – 09:15 Uhr:
Begrüßung
Moderatorin Tanja Herrmann-Hurtzig

09:15 – 10:00 Uhr:
Compliance und Qualifikationsmanagement auf Knopfdruck
Klaus Walheim, Diplom Ingenieur und Master o. A. in Personalentwicklung, Defacto Software B.V.

10:00 – 10:45 Uhr:
Warum lernen Mitarbeiter so ungern, obwohl es so wertvoll für sie sein kann?
Sven Schrieber und Ognjen Dujakovic, Cornerstone OnDemand

10:45 – 11:30 Uhr:
Netzwerken statt #ichschaffeallesallein! – Networking & Community Building in Unternehmen
Ute Blindert, Blindert Beratung

11:30 – 12:00 Uhr:
HR Reloaded – neue Rollen und Aufgaben im Unternehmen?
Sabina Oblak und Sonja Türk, Iventa Group Holding GmbH

12:00 – 12:30 Uhr:
So lässt sich die Transfereffizienz der Personal- und Organisationentwicklung verbessern!
Dr. Karl-Maria de Molina, CEO & Founder von ThinkSimple

12:30 – 13:00 Uhr:
Von der Garage in die Produktion – Continental‘s Weg zu datenbasierter Personalarbeit
Timo Etzold,  Senior Consultant Data & Analytics , Continental AG


Ihre Moderatorin:
Tanja Herrmann-Hurtzig | Business Coach

Tanja Herrmann-Hurtzig war 20 Jahre im Personalbereich tätig, zuletzt als Personalleiterin bevor sie sich komplett als Business Coach selbständig gemacht hat. Sie unterstützt heute als Coach und Beraterin Fach- und Führungskräfte bei der Neuorientierung und im Bereich der Führungskräfteentwicklung. Der nächste Bewerbungsbooster für Führungskräfte findet am 16. November 2019 in Langenfeld statt. https://www.herrmann-hurtzig.de/bewerbungsbooster/


An der Teilnahme als Referent interessiert?
Sie stehen für das Thema ein und möchten Ihre Lösung bzw. Ihr Thema zu New Work oder OE & PE  zielgerichtet platzieren? Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns einfach an +49 (0)421 166 981 28 oder schreiben uns eine E-Mail an tjalf.nienaber@business-leads.net.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


Warum als Referent dabei sein:

  • Prestige und Awareness (Präsentieren auf den weltweit größten Online Konferenzen)
  • 30-45 Minuten Vortrag inkl. Umfragemöglichkeiten
  • Brandingeffekte durch Kampagnen zu Ihrem Vortrag und der gesamten Konferenz
  • Unterstützung bei der technischen Vorbereitung auf Ihren Vortrag
  • Fachkundige An- und Abmoderation
  • Zugang zu unserer Webinar-Technologie
  • DSGVO-konforme Anmeldung

Bitte melden Sie sich zum Event auf folgendem Link an:
https://hrnetworx.com/webco/anmeldung/oepe
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.

Schnell einen der insgesamt 200 kostenfreien Teilnehmerplätze sichern!


Partner & Sponsoren:

     jobclipr

This template supports the sidebar's widgets. Add one or use Full Width layout.