Webinar: Social Business – Digitales Transformationswissen

Social Business

Digitales Transformationswissen


Termin:
 28.03.2017              Uhrzeit: 13:15 – 14:00 Uhr


Teilnehmer bitte hier anmelden & mehr zu den Konditionen erfahren: 
http://bit.ly/erfolgsmodelle-mittelstand-programm


Die Teilnehmenden erhalten einen Einblick in verbreitete Plattformen, deren spezifische recruiting-, vertriebs- und marketingtechnische Nutzungsmöglichkeiten und Bedienung und lernen Bedeutung, Nutzen, rechtliche Rahmenbedingungen des Social Business kennen. Es wird eine Strategie, sowie ein Denk- und Handlungsmodell vorgestellt.

Einleitung:
Der Wettbewerb um die Kunden und Mitarbeiter nimmt im Internet drastisch zu. Schlagworte wie „Digitalisierung“, “Social Business” und “Active Sourcing” zeugen ebenso von einer sich verändernden Wahrnehmung der Märkte auf Seiten der Unternehmen, wie die veränderten Voraussetzungen und Erwartungen jetziger und künftiger Generationen.

Unübersehbar vollzieht sich der Wandel bei der Mitarbeiter- und Kundenwerbung/-bindung auf beiden Seiten. Unternehmen müssen dabei lernen, auf neue Art und Weise auf (potentielle) Kunden und Mitarbeiter zuzugehen und nachhaltige Beziehungen zu ihnen aufzubauen.

Die noch relativ jungen Medien des Web 2.0, z.B. soziale Netzwerke helfen einander zu finden, Beziehungskontexte zu schaffen und in den Dialog zu treten. In diesem Vortrag gibt Ihnen Tjalf Nienaber einen Überblick über wichtige Trends und Vorgehensweise für Ihre Strategie im Social Media-Zeitalter. Hierbei handelt es sich um Ausschnitte aus dem gleichnamigen Inhouse-Seminar.

Inhalte des Vortrages:

  • Die wichtigsten Social Media Plattformen im Überblick und welche kommen noch auf uns zu
  • Wozu eine Strategie und wo anfangen?
  • Welche übergreifende Zielsetzung wollen Sie mit Social Media verfolgen?
  • Formulieren Sie Ihre Ziele für Social Media. Was möchten Sie konkret erreichen?
  • Zielgruppendefinition: Wen genau wollen Sie wie und wo erreichen?
  • Legen Sie fest, wie Sie den Erfolg Ihrer Social Media-Aktivitäten messen und bewerten
  • Vorstellung eines Denk- und Handlungsmodells
  • Fallbeispiel (Best Practices) am eigenem Unternehmen, wie Social Media heute bereits konkret eingesetzt wird

Methode:
Impulsvortrag.

Zielgruppe:

  • Geschäftsführer/Vorstand
  • Entscheider,
  • Vertrieb und Marketing,
  • Recruiter,
  • Personaler
  • Social Media Verantwortliche
  • Sonstige Interessierte

Ihr Referent:
Tjalf Nienaber | Geschäftsführer der socomso

Unternehmensprofil:


Teilnehmer bitte hier anmelden & mehr zu den Konditionen erfahren: 
http://bit.ly/erfolgsmodelle-mittelstand-programm


Dies ist ein Webinar im Rahmen der

 networx WebConference

Erfolgsmodelle für den Mittelstand

unterstützt durch:
rexx_systems_logo-300dpi

veranstaltet durch:
    

Termin: 28.03.2017                  Uhrzeit: 09:00 – 16:00 Uhr


Teilnehmer bitte hier anmelden & mehr zu den Konditionen erfahren


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebes Netzwerk,

der Mittelstand ist das Rückgrat der deutschen Industrie. Nicht nur in Sachen Produktentwicklung ist er oft Taktgeber von Innovationen und revolutionären Prozessen. Dennoch bleiben Defizite in Kernbereichen wie Recruiting, Marketing und die durch die Digitalisierung stets an Bedeutung gewinnende IT-Komponente bestehen. Die Gründe hierfür sind ebenso vielfältig wie erfolgreiche Lösungswege zur Beseitigung der Defizite. Aus diesem Anlass findet am 28. März 2017 eine WebConference speziell für den Mittelstand statt, zu der wir Sie herzlich einladen.

Als Initiator und Veranstalter dieser WebConference möchten wir Sie hierzu herzlich einladen.

Partizipieren Sie von den Erfahrungen der Recruiting- und Employer Branding Experten und lassen Sie sich am gesamten Veranstaltungstag oder nur zu einzelnen Vorträgen von spannenden Best Practice Vorträgen direkt aus der Praxis inspirieren.

Folgende spannende Vorträge erwarten Sie zur WebConference: 

9.00 – 9.15 Uhr
Begrüßung: Tjalf Nienaber, Geschäftsführer von HRnetworx

09:15 – 10:00 Uhr
Vortrag: Erfolgsmodelle für den Mittelstand – nach 3 Insolvenzen zum Turnaround
Referent: Christian Mayer, Geschäftsführer bei Max Holder GmbH

10:00 – 11:00 Uhr:
Vortrag: HR im Mittelstand: Herausforderungen und Lösungen
Referent: Tobias Niendorf, Solution Consultant Human Resources SAP

11:00 – 12:00 Uhr:
Vortrag: Wie geht CRM in einem Tag? Wir zeigen es Ihnen in der Praxis. 
Referent: Ralph Garthe, Head of Business Development bei HTK GmbH & Co. KG

12:00 – 12:45 Uhr
Vortrag: Einkaufskosten senken im Mittelstand mit Einkauf 4.0
Referent: Gerd Langbein, Interim Manager Einkauf und Logistik Gerd Langbein Consulting

12.45 – 13.15 Uhr
Podiumsdiskussion: Trends 2017 & Fragen des Tages
Referenten des Tages

13:15 – 14:00 Uhr:
Vortrag: Social Business – Digitales Transformationswissen
Referent: Tjalf Nienaber, Geschäftsführer socomso

14.00 – 15.00 Uhr
Vortrag: Strategisches Personalmanagement für KMUs
Referent: Herbert Zahnen, Geschäftsführer Zahnen Technik GmbH
Referentin: Helena Nickels, Personalmanagement Zahnen Technik GmbH

15:00 – 16:00 Uhr
Vortrag: Führung 4.0 – Führungskultur aktiv gestalten
Referent: Michael Kohlhaas 1.Vorsitzender der Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand e.V.
Referent: Michael Kirsch, 2.Vorsitzender der Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand e.V.

Sponsor der WebConference: rexx systems

Sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme. Unter nachfolgendem Link gelangen Sie zur Buchung des Teilnahmetickets. Diese WebConference ist kostenpflichtig. Sichern Sie sich noch bis zum 29. Februar 2017 attraktive Frühbucherkonditionen.
Hier geht’s zur Anmeldung und zur Buchung: http://bit.ly/erfolgsmodelle-mittelstand-programm


Sie sind an einem der freien Referentenslots interessiert?
Sie stehen für das Thema ein und möchten Ihre Lösung zielgerichtet platzieren? Dann sichern Sie sich gleich Ihren Slot mit Ihrer Buchung auf der letzten Seite. Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns einfach an  +49 (0)421 166 981 26 oder schreiben uns eine E-Mail an tjalf.nienaber@business-leads.net. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Die WebConference „Erfolgsmodelle für den Mittelstand“ richtet sich im Besonderen an folgende Zielgruppe:

  • Fach- & Führungskräfte wie Geschäftsführer
  • Vorstände
  • HR
  • Finance
  • Inhouse Legals
  • Marketer
  • Vertrieb
  • Sonstige Interessierte.

Ihre Vorteile als Referent dieser WebCo:

  • Überzeugen Sie zahlreiche HR Entscheider von Ihrem Angebot.
  • Sie schlüpfen unter eine etablierte Dachmarke und schaffen so eine perfekte Vertrauensbasis zum Teilnehmer.
  • Wir unterstützen Sie bei der technischen Vorbereitung auf Ihren Termin.
  • Profitieren Sie von unserer fachkundigen Moderation und langjähriger Erfahrung.
  • Verzichten Sie auf teure Webinar-Technologien.
  • Sparen Sie sich Reisekosten und Raummieten.
  • Weitere mehr.

Ihr Moderator:
Tjalf Nienaber ist ausgewiesener Social Business und HR 2.0-Experte und Gründer u.a. von HRM LEADS, HRnetworx und jobclipr.


Tjalf Nienaber
 ist Geschäftsführer von HRM LEADS sowie Managing Director von jobclipr und er berät mit seiner socomso Unternehmen im Social Business und der digitalen Transformation, wie z.B. die Firma rexxin seiner dortigen Rolle als Digital Evangelist. Davor war er in verschiedenen leitenden Positionen im Human Resources, Social Media und Vertrieb unter anderem bei der Deutschen Bank Gruppe, Scout24, Management Circle AG und Integrata tätig. Einen Namen hat sich Tjalf Nienaber i. B. mit der Gründung und Geschäftsführung der erfolgreichen networx Holding GmbH gemacht, aus dem diverse soziale B2B-Netzwerke hervorgingen, wie z.B. das Personaler-Netzwerk HRnetworx. Durch seine nunmehr über 20-jährige Berufserfahrung im Human Resources, Vertrieb und Social Media versteht er es wie kaum ein anderer, diese Bereiche HR und Vertrieb gewinnbringend und  schlagkräftig umzusetzen.

Besuchen Sie Tjalf Nienaber auf seinem jobclipr Profil: jobclipr.com/de/profil/tjalf-nienaber


Hier geht’s zur Anmeldung und zu den Konditionen:
http://bit.ly/erfolgsmodelle-mittelstand-programm



Partner & Sponsoren:

rexx_systems_logo-300dpi         

            personalmanagement

brubbl      HRM LEADS